DIGITTRADE HS128 500 GB High Security externe FestplatteDIGITTRADE HS128 500 GB High Security externe FestplatteDIGITTRADE HS128 500 GB High Security externe FestplatteDIGITTRADE HS128 500 GB High Security externe FestplatteDIGITTRADE HS128 500 GB High Security externe Festplatte
DIGITTRADE HS128 500 GB High Security externe FestplatteDIGITTRADE HS128 500 GB High Security externe FestplatteDIGITTRADE HS128 500 GB High Security externe FestplatteDIGITTRADE HS128 500 GB High Security externe FestplatteDIGITTRADE HS128 500 GB High Security externe Festplatte




DIGITTRADE HS128 500 GB High Security externe Festplatte EAN: 4260111191646   Art.Nr.: HS128-500 Lieferzeit: 24h
Einzelpreis: Ab 299,00 EUR
Ab 299,00 EURinkl. 19 % MwSt exkl.

** 3 Jahre Herstellergarantie **



Übersicht aller Testberichte

Die portable DIGITTRADE HIGH SECURITY FESTPLATTE, Vorgänger der HS256S, gilt als einer der sichersten Möglichkeiten Daten mobil zu speichern.

Dank der Full-Disk-Hardwareverschlüsselung nach 128-Bit AES-Standard im ECB-Modus und der 2-Faktor-Authentifizierung mittels Smartcard und 8-stellige PIN vereint sie die Vorteile mobiler Datenträger mit höchstem Sicherheitsstandard für Datenschutz.

Durch ihre besonderen Eigenschaften bietet diese verschlüsselte Festplatte viele Lösungen für einzelne Benutzer und Unternehmen.

1. Verschlüsselung
Alle Daten werden während der Übertragung auf die Festplatte in Echtzeit mit einer 128-Bit Full-Disk-Verschlüsselung nach AES-Standard im ECB-Modus gespeichert.

Der Advanced Encryption Standard (AES) ist ein symmetrisches Kryptosystem, welches weltweit als berechnungssicher gilt und auch in den USA für staatliche Dokumente mit höchster Geheimhaltungsstufe zugelassen ist.

Der ECB-Modus verschlüsselt alle Sektoren mit einem festgelegten AES-Schlüssel.

Zusätzlich zu den gespeicherten Daten werden selbst temporäre Dateien sowie Bereiche verschlüsselt, die von Verschlüsselungssoftware oft nicht beachtet werden.


2. Authentifizierung
Die DIGITTRADE HIGH SECURITY FESTPLATTE verfügt über eine



Nach dem Prinzip



Faktor 1 (Besitzen): es wird überprüft, ob der Nutzer eine Smartcard mit dem richtigen Match-Key besitzt. Diese Überprüfung erfolgt durch das Einlegen der Smartcard in das Festplattengehäuse.

Faktor 2 (Wissen): es wird überprüft, ob der Nutzer die passende 8-stellige PIN kennt und somit berechtigt ist, diese Smartcard zu benutzen. Diese Überprüfung erfolgt durch die Eingabe einer 8-stelligen PIN.



Erst nach erfolgreicher Authentifizierung wird der AES-Schlüssel zur Entschlüsselung der Daten freigegeben und der Nutzer bekommt die Möglichkeit, auf die Daten zuzugreifen.


3. Smartcard

Serienmäßig wird die Festplatte mit der Smartcard Atmel CryptoMemory® AT88SC0104C geliefert. Sie bietet ausreichend Sicherheit im Alltag.

Zusätzlich sind zwei weitere verschiedene Arten von Smartcards verfügbar:

Einerseits, für höhere Sicherheitsanforderungen, die Smartcard Oberthur Cosmo 64 v5.4, zertifiziert mit FIPS 140-2 Level 3.

Andererseits, die für besonders hohe Sicherheitsanforderung entwickelte NXP P5CD081 J3A081 JCOP v2.4.1 R3 (BSI-DSZ-CC-0675-2011) Smartcard. Diese Smartcard ist vom BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) nach EAL5 zertifiziert, besitzt jedoch zusätzlich zum Zertifikat dieselben Eigenschaften wie die Oberthur Cosmo 64 v5.4 Smartcard.

Bei Manipulationsversuchen jeglicher Art wird die Smartcard automatisch unwiderruflich zerstört und unbrauchbar gemacht.


4. AES-Schlüssel

Der AES-Schlüssel befindet sich auf der Smartcard und kann bei Verlust oder Diebstahl der Festplatte weder aus dem Gehäuse noch aus der Festplatte ausgelesen werden.

Die Festplatten sind so konstruiert, dass es möglich ist, die AES-Schlüssel beliebig zu verändern. Dazu müssen neue Smartcards mit dem zum jeweiligen Gehäuse passenden Match-Key erstellt werden. Neue Daten werden anschließend nach der Schnellformatierung der Festplatte mit dem neuen AES-Schlüssel gespeichert. Der Zugriff auf die alten Daten ist danach nur auf dem Wege der Datenwiederherstellung unter Verwendung der alten Smartcards mit passendem AES-Schlüssel begrenzt möglich.


5. Eingebaute Festplatte

Die eingebaute SATA-Festplatte im 2,5”-Format macht den mobilen Datentresor klein und handlich. Die Datenübertragung und die Stromversorgung über USB oder FireWire sowie die Hardwareverschlüsselung ermöglichen die Verwendung des Speichermediums unabhängig vom Betriebssystem.


6. Unterstützte Betriebssysteme

Die Festplatten mit Hardwareverschlüsselung sind unabhängig von Betriebssystemen und bootfähig. Das ermöglicht auf diesen Festplatten nicht nur Daten sondern auch Betriebssysteme und Programme komplett zu speichern.

Technische Details

Hersteller HDD: Samsung
Bus-Typ: SATA 3.0 Gb/s
Kapazität: 500 GB
Umdrehungen: 5400 UPM
Transferrate: 480 MBit/s (USB 2.0), 800 MBit/s (FireWire 800)
Mittlere Zugriffszeit: 12 ms
Puffer: 8192 KB
Akustische Geräuschentwicklung: 23 dBA
MTBF: 600000 Stunden


Sicherheitseigenschaften

128-Bit Full-Disk-Hardwareverschlüsselung nach AES im ECB-Modus
2-Faktor-Authentifizierung mittels Smartcard und 8-stelligem PIN-Code
Speicherung des AES-Schlüssels auf der Smartcard, getrennt von der Festplatte und Gehäuse
Zugriffsschutz auf die Smartcard durch eine 8-stellige PIN
Verschlüsselungschip nach FIPS-197 zertifiziert
Sicherheitslösung mit FIPS-140-2 konform
Atmel CryptoMemory AT88SC014C Smartcard


Weitere Besonderheiten

keine Einschränkungen der Lese- und Schreibgeschwindigkeit
vom Betriebssystem unabhängig
unterstützte Betriebssysteme: Windows, Linux und Mac
bootfähig
USB 1.1 / 2.0
FireWire 100 / 200 / 400 / 800 (9 Pin Anschluss)
3 Jahre Herstellergarantie


Abmessungen

Produktmaße: 130mm (L) x 78mm (B) x 22mm (H)
Gewicht: 220g inkl. Festplatte
Verpackungsgewicht: 680g
Lieferumfang:

DIGITTRADE HS128 HIGH SECURITY FESTPLATTE 500GB, 2 Smartcards Typ Atmel CryptoMemory AT88SC014C, USB-Y-Kabel, Handbuch, Hartschalenetui





Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

administration