it-sa 2015: DIGITTRADE’s Antwort auf Snowden’s Warnungen – Digittrade
Pressemitteilung 2014
Leonid-Gimbut-spricht-über-die-neusten-Chiffry-Funktionen

Höhepunkt der Nürnberger Security Messe it-sa war die Live-Schaltung mit Edward Snowden. Der Wistleblower stellte in seiner Rede unter anderem die Wichtigkeit eines sicheren, datenschutzkonformen Informationsaustauschs heraus. Diese Thematik spiegelt sich in der neusten Kommunikationsplattform Chiffry der DIGITTRADE GmbH wider.

 

Teutschenthal 15.10.2015 – Kommunikationsplattformen sind in der zunehmend vernetzten Gesellschaft allgegenwärtig. Informationen und Nutzerdaten werden von vielen internationalen Anbietern zu Servern ins Ausland transportiert, dort gespeichert, ausgewertet und weiter monetarisiert. Zudem sind die erfassten Daten auf diesen Servern anfällig für Cyberkriminalität und Wirtschaftsspionage. Mit der App Chiffry liefert die DIGITTRADE GmbH die technische Vorrausetzung einer datenschutzkonformen Kommunikation für seine Anwender. Informationen werden im verschlüsselten Zustand über Server in Deutschland an den Empfänger übertragen und nach erfolgreicher Zustellung unmittelbar vom Server gelöscht.

Weiterhin ermöglicht Chiffry in der Premium-Version einen erweiterten Gruppenchat für bis zu 50 Nutzer. Die Messebesucher waren zudem von der innovativen Authentifizierungsmethode mittels Emoji-Bildschirmsperre begeistert. Somit erweitert sich die Eingabeauswahl auf 25 mögliche Bilder und bietet dem User eine besser geschützte Zugangskontrolle. Ferner können Datei-Formate wie Excel, Word oder PDF mit dem Messenger versendet und so in die Geschäftsprozesse integriert werden. Damit ist ein sicherer Informationsaustausch ebenfalls im Bildungssektor möglich und birgt viele Potentiale für Lehrer, Professoren, Schüler und Studenten.

„Der Austausch mit Edward Snowden hat viele Teilnehmer stark bewegt. Dies konnten wir anhand der Besucher an unseren Messestand sowie an den gestellten Fragen feststellen.“ so Leonid Gimbut, CEO der DIGITTRADE GmbH. Weiteres starkes Interesse bestand an der europaweit ersten für die Speicherung personenbezogener Daten zertifizierten Festplatte HS256S und dessen Nachfolger HS256S3. Beide Produkte ermöglichen den Nutzern eine datenschutzkonforme Speicherung personenbezogener Daten und bewahren deren Vertraulichkeit. Diese Lösungen haben zunehmend Banken sowie verschiedene Unternehmen der Automobilindustrie für sich entdeckt. DIGITTRADE bezeichnet die Teilnahme an der it-sa 2015 als sehr erfolgreich.

DIGITTRADE GmbH
Ernst-Thälmann-Straße 39
D-06179 Teutschenthal
+49 (345) 2317353
presse@digittrade.de




Aktualisiert am